cbs_pb.png

Wissenschaftlicher Werdegang

2015 - 2019           

Doktorand,

Universität Rostock, Dissertation 

Industrial Human-Robot Collaboration:

Maximizing Performance while Maintaining Safety.

2013 - heute          

Team- und Projektleitung,

Mensch–Roboter Kollaboration (MRK),

Projektplanung, Projektdurchführung und Projektabschluss,

Entwicklung innovativer Technologien für die Fabrik der Zukunft

Entwicklung von Hardware und intelligenten Verfahren in einer kollaborativen RoboterArbeitszelle.

2012 - heute          

Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR),

Institut für Robotik und Mechatronik,

Echtzeitbahnplanung und Mensch–Roboter Interaktion.

2005 - 2012           

Diplom,
Universität Rostock,
Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik,
Fachrichtung: Systemdynamik und                 

Regelungstechnik, Fertigungstechnik.

Projekte und wissenschaftliche Tätigkeit

2020 - heute          

Projektleitung,

Empress – Empowerment in der Produktion von morgen: Mixed Skill Factories und kollaborative Robotersysteme neu denken.

2018 - heute          

Projektleitung,

Factory of the Future – Intelligente Robotik in der digitalisierten Produktion,

wissenschaftliches Projekt im Bereich Fabrik der Zukunft mit Beteiligung von zehn DLR-Instituten.

2017 - 2018           

Projektleitung,

Robotic Airbag Systems (RAS),

Entwicklung von Sicherheitstechnologie,

Ausarbeitung der Kommerzialisierung dieser Technologie.

2015 - 2016           

Projektleitung,

Robotic Application Certification (RACELab),

Entwicklung von Roboterfähigkeiten zur intuitiven Programmierung von MRK-Robotern, sowie die Zertifizierung von MRK-Arbeitszellen und deren Programmierung.

Auszeichnungen

2017          

KUKA Innovation Award,

R. Weitschat and H. Höppner,

Robotic Airbag System,

Sicherheitstechnologie für effiziente Mensch–Roboter Kollaboration,

Hannover Messe für Industrie (HMI).

2012          

Best Video Award,

Intrinsically elastic robots: The key to human like performance,

International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS).